Was? Das geht? Seltene Sonnenfinsternis im Live-Stream als 360-Grad-Video auf YouTube erleben!

So wird sie aussehen, die Sonnenfinsternis am 26.2.2017.
So wird sie aussehen, die Sonnenfinsternis am 26.2.2017.

Sonnenfinsternisse haben uns Menschen schon immer fasziniert. Am kommenden Sonntag besteht die Möglichkeit, dieses seltene Natur-Phänomen live im 360-Grad-Video-Stream auf YouTube zu erleben. Möglich macht dies Unitymedias Mutterkonzern Liberty Global, der aus der in Südchile gelegenen Stadt Coyhaique – einem der besten Orte auf der Welt, um die Sonnenfinsternis zu verfolgen – das Ereignis im Live-Stream als 360-Grad-Video in seinen Social-Media-Kanälen überträgt. Für die Übertragung wurde eigens ein leistungstarkes Glasfaserkabel an einen zentralen Ort in Coyhaique gelegt. Das Projekt realisiert Liberty Global zusammen mit seiner Tochter VTR – dem größten Breitband und Kabel-TV-Betreiber in Chile. Erstmals wird eine Sonnenfinsternis dabei als 360-Grad-Video übertragen.

Weiterlesen Was? Das geht? Seltene Sonnenfinsternis im Live-Stream als 360-Grad-Video auf YouTube erleben!

Kunden bestimmen, Unitymedia spendet: Hilfsorganisationen erhalten insgesamt 100.000 Euro

Unitymedia Mitarbeiterin Beatrice Rech (r.) übergibt den Spendenscheck an Dr. Veronika Siebenkotten-Branca (l.), Gynäkologin bei Ärzte ohne Grenzen.

Hilfe leisten, wo Hilfe nötig ist – weltweit und bedingungslos. Das ist der Kern der Arbeit von internationalen Hilfsorganisationen wie Ärzte ohne Grenzen e.V., die weltweit medizinische Nothilfe in Krisen- und Kriegsgebieten und nach Naturkatastrophen leisten. Das selbstlose Engagement von Ärzte ohne Grenzen-Mitarbeitern, die sich oft selbst lebensbedrohlichen Gefahren aussetzen, gebührt Respekt. Unitymedia unterstützt daher die Arbeit der Hilfsorganisation und spendet 44.600 Euro an Ärzte ohne Grenzen e.V.

Weiterlesen Kunden bestimmen, Unitymedia spendet: Hilfsorganisationen erhalten insgesamt 100.000 Euro

Breitband für alle – Unitymedia macht’s möglich

Was? Das geht? Unitymedia macht HighSpeed-Internet mit neuem Tarif-Portfolio erschwinglich für jedermann.
Was? Das geht? Unitymedia macht HighSpeed-Internet mit neuem Tarif-Portfolio erschwinglich für jedermann.

Rasend schnelles Internet, erschwinglicher Preis – Was? Das geht? Ja, und ab sofort und zwar im „„Was? Das geht?“-Land“ von Unitymedia. Mit dem vereinfachten Tarifportfolio setzt der Kölner Highspeed Spezialist zu Beginn des Jahres ein erstes dickes Ausrufezeichen und macht hohe Bandbreiten netzweit wohnzimmertauglich.

Weiterlesen Breitband für alle – Unitymedia macht’s möglich

Herzlich Willkommen im „Was? Das geht?“-Land

 Das "Was? Das geht?"-Land ist die neue Markenheimat von Unitymedia.
Das “Was? Das geht?”-Land ist die neue Markenheimat von Unitymedia.

Alles geht. Alles geht schnell. Alles geht gleichzeitig – Was? Das geht? Die Antwort auf die Frage heißt: Unitymedia. In Unitymedias neuer Markenheimat, dem „Was? Das geht?“-Land, präsentiert das Unternehmen mit Humor und aufmerksamkeitsstarken Motiven, worauf es wirklich ankommt: Man muss neue und ungewöhnliche Wege gehen, um den Kunden besondere Lösungen zu bieten.

Weiterlesen Herzlich Willkommen im „Was? Das geht?“-Land

Horizon: Software-Aktualisierung erhöht den Bedienkomfort

2011.08.31MainMenu
Für den Horizon HD Recorder steht das Update 3.4.1 vor der Veröffentlichung. Die Software bringt zahlreiche Verbesserungen.

Seit dem Start unserer TV- und Medienplattform Horizon im Spätsommer 2013 hat sich beim Horizon HD Recorder/Receiver und bei dessen mobilem Ableger Horizon Go viel getan. Durch zahlreiche Software-Updates haben wir innerhalb der letzten drei Jahre unser Horizon-Angebot um viele neue Funktionen erweitert und neue Inhalte in Form von Apps und Mediatheken aufgespielt. Darüber hinaus haben wir fortlaufend das Kunden-Feedback dazu genutzt, um den Bedienkomfort weiter erhöhen. Nun steht mit Version 3.4.1 ein neues Update für den Horizon HD Recorder und den Horizon HD Receiver vor der Veröffentlichung.

Weiterlesen Horizon: Software-Aktualisierung erhöht den Bedienkomfort

„Der Patient heißt Familie“ – Unitymedia Mitarbeiter sammeln 850 € für die Nachsorgeklinik Tannheim

gruppe_patient_heisst_familie
Für den guten Zweck: Die Kollegen aus Villingen haben sich mit großem Engagement für die Kinder und Familien der Nachsorgeklinik Tannheim eingesetzt.

„Weihnachten ist die Zeit des Schenkens und des Aneinanderdenkens“ – in diesem Sinne haben die Unitymedia Mitarbeiter am Standort Villingen bei einer Weihnachtsaktion 850 Euro für die Nachsorgeklinik Tannheim gespendet. Unter dem Leitspruch „Der Patient heißt Familie“ unterstützt die Nachsorgeklinik Tannheim krebs-, herz- und mukoviszidoserkrankte Kinder und deren Angehörige in einer familienorientierten Nachsorge.

Weiterlesen „Der Patient heißt Familie“ – Unitymedia Mitarbeiter sammeln 850 € für die Nachsorgeklinik Tannheim

Websites, Apps & Roboter: Code+Design Camp begeistert Jugendliche

klein-0541
In vier Tagen entwickelten die Teilnehmer zusammen mit den fachkundigen Coaches insgesamt 17 kreative und innovative Projekte, die sie am Ende vor Eltern und Freunden präsentierten. (Foto: CODE Initiative)

Code ist die Sprache des 21. Jahrhunderts und digitale Kenntnisse sind heute unabdingbar – so lautete das Motto des ersten Code+Design Camps in Köln vom 18. bis 21. Oktober 2016. Im Rahmen der europaweiten Codeweek hat die Initiative CODE mit Hauptsponsor Unitymedia das Programmier-Camp für Jugendliche mit einer erfolgreichen Bilanz veranstaltet: Insgesamt nahmen 120 Schüler und Schülerinnen im Alter von 15 bis 21 Jahren am kostenlosen Camp im Kölner Harbour Club teil. Ziel war es, Jugendlichen praxisbezogenes Wissen in der Entwicklung digitaler Technologie zu vermitteln und ihnen Einblicke in die damit verbundenen kreativen Gestaltungsmöglichkeiten zu geben.

Weiterlesen Websites, Apps & Roboter: Code+Design Camp begeistert Jugendliche

WLAN baut Brücken: Unitymedia unterstützt Flüchtlinge und Kommunen

WLAN ist für viele Flüchtlinge ein Grundbedürfnis und häufig die einzige Möglichkeit, die Verbindung zur Familie und zu Freunden zu halten. (Foto: Unitymedia)

Jeder Anschluss zählt. Unter diesem Motto haben wir in zwölf Monaten bereits mehr als 140 Flüchtlingsunterkünfte mit WLAN-Anschlüssen versorgt. Seit dem Start der Initiative im Oktober 2015 arbeiten wir in enger partnerschaftlicher Abstimmung mit Kommunen und Hilfsorganisationen, um Menschen, die auf der Flucht vor Krieg, Gewalt und Verfolgung nach Deutschland kommen, mit Internetanschlüssen zu versorgen.

Weiterlesen WLAN baut Brücken: Unitymedia unterstützt Flüchtlinge und Kommunen

Hanau zeigt, wie es geht: Deutschlands Vorreiter im Digital-TV

Joachim Becker (Direktor LPR Hessen), Christian Hindennach (Senior Vice President Consumer von Unitymedia), Willy W. und Oberbürgermeister Claus Kaminsky (v.l.n.r.) vor dem Info-Cube in der Hanauer Innenstadt ©Unitymedia
Joachim Becker (Direktor LPR Hessen), Christian Hindennach (Senior Vice President Consumer von Unitymedia), Willy W. und Oberbürgermeister Claus Kaminsky (v.l.n.r.) vor dem Info-Cube in der Hanauer Innenstadt

Seit dem 20. September ist das analoge Fernsehangebot in Hanau Geschichte. Auf allen analogen Kanälen in Hanau sind nur noch Standbilder und kein Liveprogramm mehr zu sehen. Auf der Zielgeraden zur TV-Volldigitalisierung hat Hanau dabei gezeigt, wie es geht. Der Hanauer Oberbürgermeister Claus Kaminsky, Christian Hindennach, Leitung Consumer bei Unitymedia, sowie der Direktor der LPR Hessen, Joachim Becker, zogen ein positives Fazit der erfolgreichen Verbraucherkampagne in den letzten 6 Monaten.

Weiterlesen Hanau zeigt, wie es geht: Deutschlands Vorreiter im Digital-TV

IFA 2016: Auf einen Burger mit Unitymedia

Blog’n’Burger in Berlin. Unitymedia lud Blogger und Journalisten ins Muse nach Berlin ein.

Mit einem saftigen Burger in der Hand lässt es sich noch viel besser diskutieren und fachsimpeln, oder? Deshalb haben wir anlässlich der IFA zu einem Messe-Auftakt der anderen Art geladen. Zwar war Unitymedia bei dieser Funkausstellung nicht mit einem eigenen Stand präsent. Wir wollten es uns aber nicht nehmen lassen, einen der IFA-Tage gemeinsam mit Journalisten und Bloggern in geselliger Runde ausklingen zu lassen. Am 2. September haben wir deshalb zu einem weiteren Event aus der Blog’n’Burger-Veranstaltungsreihe mit Chris Lietze als Initiator geladen – diesmal natürlich IFA-gerecht in der Hauptstadtmetropole.

Weiterlesen IFA 2016: Auf einen Burger mit Unitymedia