Ausgezeichnet: Unitymedia erhält eLearning AWARD 2016

Bildunterschrift: Preisträger (v.l.) Felix Schumann von Unitymedia und Roland Schöneberg von Skillsoft bei der Preisverleihung des eLearning AWARD 2016.
Bildunterschrift: Preisträger (v.l.) Felix Schumann von Unitymedia und Roland Schöneberg von Skillsoft bei der Preisverleihung des eLearning AWARD 2016.

Die Digitalisierung erfasst alle Lebensbereiche – auch den Arbeitsalltag. Daher haben wir vor einiger Zeit intern ein eLearning-Programm eingeführt, das auf einen Wandel der Lernkultur aller Unitymedia Mitarbeiter abzielte. Jetzt wurde das Projekt „Kulturwandel und Digitalisierung des Lernens bei Unitymedia“ im Rahmen der Bildungsmesse didacta in Köln mit dem eLearning AWARD 2016 ausgezeichnet.

Das von uns mit Skillsoft NETg entwickelte E-Learning-System ermöglicht es unseren Mitarbeitern, ihre persönliche Weiterentwicklung nach den eigenen Bedürfnissen selbst zu steuern. In Absprache mit der jeweiligen Führungskraft können sie aus 420 Online-Kursen die jeweils passenden Inhalte auswählen. Das eLearning ist bei Unitymedia mittlerweile fester Bestandteil der Unternehmenskultur. Im vergangenen Jahr hat jeder Mitarbeiter mindestens zwei Online-Trainings absolviert. Das Projekt hatten wir bereits im Oktober in unserem Blog vorgestellt: „Mit eLearning den Kulturwandel fördern“.

Wir freuen uns, dass die vielfältigen Angebote des neu eingeführten E-Learning-Systems von allen Mitarbeitern so gut angenommen werden. Und wir sind stolz, dass die Jury des eLearning Journals den Erfolg des Projekts mit dem Sieg in der Kategorie Lernkultur gewürdigt hat. Daher geht unser Glückwunsch und Dank an den Projektverantwortlichen Felix Schumann, bei Unitymedia verantwortlich für die Personalentwicklung.

One thought on “Ausgezeichnet: Unitymedia erhält eLearning AWARD 2016”

  1. Ich weiß, dass ich mich mittlerweile wiederholen. Aber die Teilnahme an E- Learning hat keine Auswirkungen auf die berufliche Weiterentwicklung.

Comments are closed.