Anga Com 2017: Willkommen in der GIGAWorld von Unitymedia!

Es ist wieder soweit: Vom 30. Mai bis 1. Juni 2017 findet die Anga Com in Köln für die Breitband- und Kabelbranche und annähernd 18.000 Fachbesucher statt. Wir sind mit unserem Messestand mittendrin und zeigen im „WAS? DAS GEHT?-Land“, wo es hingeht: mit Vollgas in Richtung GIGAWorld.

Mit unserem Netzausbauprogramm  werden wir auch in diesem Jahr wieder in vielen Regionen das Kabelnetz erweitern und Highspeed Internet zu bislang unterversorgten Haushalten bringen. Für Millionen Haushalte und Betriebe mit Anschluss ans Kabelnetz wird so der Weg frei für modernste digitale Anwendungen – egal ob im Wohnzimmer oder im Büro. Parallel setzen wir 

neue Geschwindigkeitsstandards – aktuell haben rund 12 Millionen Haushalte über Unitymedia Zugang zu 400 Mbit/s schnellem Internet. Durch die Einführung des neuen Kabelstandards DOCSIS 3.1 wird Unitymedia schon 2018 Gigabit-Speeds anbieten. Die Ruhrmetropole Bochum haben wir als erste Gigabit-City Deutschlands vorgesehen.

GIGAWorld macht Unmögliches möglich

Auf dem Messestand präsentieren wir in einem Parcours aus verschiedenen Showcases und Erlebnisstationen, was Bandbreite alles kann. Mit der HoloLens führen wir die Fachbesucher in die nächste Dimension der Realität und erkunden in einer Augmented Reality unsere Horizon TV-App.  Gezockt werden kann über die HoloLens natürlich auch. Über ein Hologramm können Fachbesucher darüber hinaus einen ersten Blick auf den Nachfolger der TV- und Entertainment-Plattform Horizon werfen.

Gleichzeitig zocken, Videos streamen und Fotos posten – wir zeigen an unserem Multi-Touch-Table den alltäglichen Breitband-Bedarf in einem Familienhaushalt und machen ihn interaktiv erlebbar.  Ob Video Streaming, Audio Streaming, Online Gaming oder 4K-TV: Wir führen dort vor Augen, was wir längst wissen: Viele zeitgleiche Anwendungen steigern den Bedarf schnell.

Wenn alle smart, muss einer clever!

Zuhause ist da, wo du bist – mit SmartHome. An einer interaktiven Wand zeigen wir unter anderem, wie in einem vernetzten Zuhause beispielsweise eine smarte Türkamera den Kontakt via Smartphone zum Postboten herstellt – auch wenn niemand zuhause ist. Ebenfalls zu sehen ist der Unitymedia Smart  Home-Hub, eine Plattform, über die das gesamte smarte Zuhause gesteuert wird. So einfach kann man alles im Griff haben!

Auch vor der Wohnungswirtschaft macht die Digitalisierung nicht Halt. Neue technische Möglichkeiten tragen dazu bei, den privaten Lebensbereich zu optimieren. Außerdem sorgt die Digitalisierung für ökonomische Prozesse bei der Verwaltung von Gebäuden: Wir zeigen an unserem UnitymediaBoard, einem digitalen schwarzen Brett, dass zettelbehangene Schaukästen in die Vergangenheit gehören. Darüber hinaus gibt es den Unitymedia Outdoor-Hotspot zu sehen, durch den Mieter beispielsweise  auch in den Außenanlagen von Mehrfamilienhäusern Highspeed-Internet nutzen können.

3, 2, 1… Tschüss analog. Hallo digital!

Am letzten Tag der Messe haben wir noch ein besonderes Highlight parat, bei dem unser CEO Lutz Schüler und Privatkundengeschäft-Bereichsleiter  Christian Hindennach gemeinsam mit den Leitern der Landesmedienanstalten von NRW, Hessen und Baden-Württemberg ein Stück Geschichte schreiben: Als erster Kabelnetzbetreiber starten wir das, wovon andere nur reden: Wir drücken den „roten Knopf“ und starten die Volldigitalisierung des TV-Angebots im Kabelnetz von Unitymedia.

Aber zuvor freuen wir uns auf die drei Tage mit interessantem Austausch und spannenden Erfahrungen. Was uns dabei antreibt? Ganz einfach: „Wenn alle mau, muss einer Wow!“

Auf einen Blick – Unitymedia auf der Anga Com

Stand: Halle 8/Stand P11

Termine Kongressprogramm

Dienstag, 30 Mai 2017

10.30-12.00 Uhr, Eröffnungsdiskussion von Anga Com und Medienforum NRW „Gigabit, 4K und Over the Top: Breitband und Medien in der Disruption“ mit Lutz Schüler, CEO von Unitymedia

15.00-16.00 Uhr, Strategie-Panel Medienforum NRW „One on One – drei medienpolitische Streitgespräche” mit Dr. Wolf Osthaus, Mitglied der Geschäftsleitung, Unitymedia

Mittwoch, 31. Mai 2017

11.30-12.45 Uhr, Strategie-Panel „AppTV und OTT: Zwischenbilanz und Marktaussichten“ mit Christian Hindennach, Senior Vice President Marketing & Produkt, Unitymedia

13.30-14.00 Uhr, Eröffnungspanel des International Television & Broadband Summit „Gigabit Networks & News TV“ mit Manuel Kohnstamm, Senior Vice President and Chief Corporate Affairs Officer, Liberty Global