Senderumstellung bei Unitymedia – Hilfe, Informationen und neue Sender zum Change Day (Update)

Achtung! Change Day bei Unitymedia.

3, 2, 1… Change Day! Unitymedia steht vor der größten Sender-Neuordnung aller Zeiten. Was das heißt? Mit dem Change Day verbessern wir für unsere Kunden die Qualität des Fernsehsignals und schaffen Platz für weitere HD-Inhalte und neue Breitbanddienste. Um dafür die Voraussetzung zu schaffen erhalten mehr als 95 Prozent aller Programme im Kabelnetz von Unitymedia eine neue Sendernummer (LCN).

Zudem verändert sich die Lage der Sender im Frequenzband. Kurzum: Wir räumen unser Kabelnetz auf und schließen damit die im Juni und Juli erfolgte TV-Volldigitalisierung, die Abschaltung des analogen TV-Signals, endgültig ab. Doch nicht nur die alten Lieblingssender ändern ihren Platz, wir bringen auch neue Sender ins Spiel: Künftig erstrahlt der Norddeutsche Rundfunk (NDR) und der Bayrische Rundfunk (BR) im gesamten Verbreitungsgebiet in HD. Außerdem erweitern Health.tv, Welt der Wunder TV und God.tv in SD sowie QVC Beauty & Style in HD das TV-Angebot von Unitymedia. Ebenfalls neu ab September: Motorvision TV.

Die Umstellung und Aufschaltung der Sender führen wir in drei Wellen durch. Wir starten am 29. August in Nordrhein-Westfalen, gefolgt von Hessen am 5. September und Baden-Württemberg am 12. September.

Update:

Die Umstellung in NRW wurde am 29. August durchgeführt. In Hessen und Baden-Württemberg verschiebt sich die Umstellung. In Hessen erfolgt sie am 26. September 2017, in Baden-Württemberg am 17. Oktober 2017.

Moderne Receiver von Unitymedia wie der Horizon HD Recorder erkennen die neue Kanalbelegung in der Regel automatisch. Bei den meisten Fremdgeräten ist jedoch ein Sendersuchlauf erforderlich. Viele unserer Kunden werden daher am Umstellungstag ihre Lieblingssender nicht auf dem gewohnten Sendeplatz finden. Die Lösung? Ganz einfach: Mit einem Sendersuchlauf kommen alle Sender raus aus ihrem Versteck.

Da jedes Gerät unterschiedlich ist, hilft ein Blick ins Handbuch des Receivers oder TV-Geräts. Dort wird schnell und einfach der Ablauf des Senderdurchlaufs für das entsprechende Gerät erklärt.

Projektleiter Carsten Renth erklärt im nachfolgenden Video, wie ein Sendersuchlauf funktioniert.

Auf unserer „Change Day“-Serviceseite haben wir darüber hinaus alle Infos noch einmal zusammengefasst. Dort werden Fragen wie

  • Wann betrifft Sie der Change Day?
  • Wie starten Sie einen Senderdurchlauf?
  • Auf welcher Sendernummer liegen die neuen (und alten) Programme?
  • Wie pflegen Sie Ihre Favoritenlisten?

beantwortet. Die „Change Day“-Serviceseite ist damit erste Anlaufstelle für alle Hilfesuchenden.

2 thoughts on “Senderumstellung bei Unitymedia – Hilfe, Informationen und neue Sender zum Change Day (Update)”

  1. Dieser sogenannte Change Day ist der größte Schwachsinn aller Zeiten!
    Sie haben mich 2 Stunden meines Lebens gekostet!
    Und wofür, um z.B. von diesen sinnentleerten Vögel in Priesterkutte belästigt
    zu werden?
    Ich erwarte mindestens einen Monatsbeitrag als Entschädigung für die unnötige Arbeit die Sie mir gemacht haben!
    Meine gute Erziehung und die geltenden Gesetze dieses Landes verbieten mir
    meine tatsächliche Meinung zu diesem Hokus Pokus hier zu äußern.

  2. trotz zurücksetzen des Fernsehgerätes auf Werkseinstellung, fehlen etliche Sender z.B. Sendernummern 303-308, 480, 505, 506 etc.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*