Entspannter abheben: Diese Apps helfen gegen Flugangst

Lesezeit: ca. 3 Min.

SkyGuru-App
Diese Apps helfen dir, deine Flugangst in den Griff zu kriegen.

Für viele bedeutet Fliegen gleichzeitig Stress und Angst. Und das, obwohl das Flugzeug, laut dem Statistischen Bundesamt, das mit Abstand sicherste Verkehrsmittel ist. Natürlich hilft diese Info bei akuter Flugangst nicht wirklich. Darum stellen wir dir einige Apps für dein Smartphone oder Tablet vor, mit denen du deine Flugangst verringern und sorgenfreier abheben kannst.

Am I Going Down? Flugangst besänftigen mit Zahlen

Du hast Bedenken bei deinem nächsten Flug? Vielleicht hilft es dir zu berechnen, wie unwahrscheinlich ein Absturz wirklich ist. Mit der Flugangst-App Am I Going Down kannst du dir darum genau diese Wahrscheinlichkeit für deinen Flug berechnen. Dazu gibst du deine Fluginformationen in der App ein: Abflugsort, Ankunftsort, Airline & Flugzeugtyp.

Am I Going Down-App
Mit genauen Fakten hilft dir “Am I Going Down” dabei, deine Ängste zu besiegen.

Kurzerhand eingetippt, bekommst du dann angezeigt, dass die Absturzwahrscheinlichkeit 1 : 3.646.151 beträgt. Betonung liegt hierbei auf über eins zu drei Millionen. Außerdem müsstest du die nächsten 9989 Jahre jeden Tag dieses Flugzeug nehmen, bevor du vielleicht einmal abstürzt. Äußerst unwahrscheinlich! Vielleicht helfen dir die Ergebnisse, um deine Flugangst zu relativieren. Die App ist aktuell für 3,49 € bei iOS erhältlich.

Persönliche Flugbegleitung mit Sky Guru

Du hast es bis ins Flugzeug geschafft. Trotzdem überkommt dich ein mulmiges Gefühl und du hast viele Fragen zu dem, was im Flugzeug passiert? Sky Guru erklärt dir in Echtzeit alle Prozesse, unbekannte Geräusche und andere Sinneseindrücke im Flieger. Dazu greift die App auf die Sensoren deines Smartphones zurück. Auch Turbulenzen kann dir die App vorhersagen. Es ist praktisch so, als ob ein Pilot neben dir sitzen und dir alle wichtigen Details erklären würde.

Dazu musst du dir die App im Vorfeld für iOS oder Android in einer kostenlosen Grundversion herunterladen. Die Guides für einen Flug können einzeln (4,49 €) oder in verschiedenen Paketen dazu gebucht werden. Die App funktioniert natürlich auch im „Flugmodus“.

Übrigens wurde Sky Guru auch wirklich von einem Piloten und Flugangst-Therapeuten entwickelt. Am besten schaust du dir folgendes Video:

Quelle: YouTube/ Sky Guru

Spielende Ablenkung: ANA Takeoff Mode

Ein weiterer Trick gegen Flugangst: Ablenkung! Smartphones sind ja an sich bereits Naturtalente darin, dich von wichtigeren Dingen abzulenken. Aber bei Flugangst kann das tatsächlich nützlich sein. Das dachten sich auch die Entwickler der kostenlosen App ANA Takeoff Mode, verfügbar für iOS und Android. Diese Spiele-App soll deine Gedanken von Start und Landung im Flugzeug ablenken.

Natürlich eignen sich als Ablenkung auch viele andere Spiele-Apps für Smartphones. Besonderer Beliebtheit erfreuen sich hier aktuell Retro Games – am besten selbst ausprobieren.

iFlyHigh: entspannt fliegen

iFly High und Co. helfen dir, deine Angst vor dem Fliegen zu bewältigen.

Wenn du nach einem deutschsprachigen Komplettpaket gegen Flugangst als App suchst, liegst du mit iFlyHigh richtig. Die App möchte dir entspanntes Fliegen ermöglichen. Dazu kannst du verschiedene praktische Techniken wie Muskelreflexübungen, , Yoga Nidra, NLP-Programmierung u.a. in der App nutzen.

Natürlich findest du auch viele allgemeine Informationen und Hintergründe zu Flugangst, Flugablauf und Flugsicherheit. Aktuell kostet die App 10,99 € und ist nur für iOS erhältlich.

Gelassener abheben

Apps auf Smartphones oder Tablets können dich natürlich nicht komplett von Flugangst befreien. Aber vielleicht helfen sie dir zur Flugvorbereitung oder während des Fluges, damit du in Zukunft entspannter abheben kannst. Wir wünschen dir eine gute Reise!

Autor: Sebastian Würfel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*