Catch us if you can: Unitymedia hat die besten Speeds im Netz

HighSpeed-Liebhaber aufgepasst: Mit Unitymedia surft und streamt es sich rasend schnell und zuverlässig. Das belegen die vor kurzem veröffentlichten Ergebnisse des Netztests von Chip.de und dem Netzwerkspezialisten nPerf, der auf Basis von fünf Millionen Messungen den schnellsten Provider 2017 erhoben hat. Die Messungen wurden sowohl über nPerf, als auch über den
CHIP-Speedtest durchgeführt und konzentrierten sich auf Download- und Upload-Geschwindigkeiten sowie die Latenz der Verbindung.

Das Ergebnis ist deutlich: Unitymedia führt mit 71,90 Mbit/s im Download die Tabelle an und weist die vier Wettbewerber in die Schranken – mit einem deutlichen Abstand von rund 31 Mbit/s auf Platz zwei. Auch beim Upload-Speed kann sich Unitymedia sehen lassen und belegt mit 6,16 Mbit/s den zweiten Platz.

Grafik: nPerf

Unitymedia holt das HighSpeed-Quintett

Unitymedia fährt erneut HighSpeed-Quintett

Die Ergebnisse des Speedtests von nPerf bilden das Auszeichnungs-Quintett für Unitymedia: Erst im vergangenen Monat kürten das PC Magazin und PC Go Unitymedia mit der Note “sehr gut” zum Testsieger des großen Festnetztests 2017. Auch hier belegten fünf Millionen Einzelmessungen und 30 Millionen Messungen der Latenzzeiten die Qualität des HighSpeed-Netzes von Unitymedia. Aber nicht nur das: Im Juni 2017 haben wir uns außerdem den connect-Leserpreis gesichert und landeten in der Kategorie „Festnetz“ das zweite Jahr in Folge unter den Top 3 der Festnetzanbieter in Deutschland. Die Computer BILD kürte uns 2017 gleich doppelt zum Sieger, mit sehr schnellen Verbindungen und geringen Temposchwankungen im Tagesverlauf holte Unitymedia klar den Gesamtsiegt und den Sieg in der Kategorie “Preis-Leistung”.

All das zeigt: Wir sind bereit für ein HighSpeed-Netz, das all eure Wünsche erfüllt – und dafür, auch weiterhin das Beste für unsere Kunden zu geben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*