Games go Cinema – Kinostart von Pokémon und Minecraft in 2019

Lesezeit: 4 Min.

Detective Pikachu löst 2019 die großen Fälle. Quelle: Nintendo

Du wolltest schon immer mal in die Welt deiner Lieblings-Games abtauchen? Zwei Klassiker der Spielewelt machen es nun möglich und werden zu spannenden Kinofilmen, die dich in eine andere Welt entführen: Pokémon und Minecraft. Wie immer kocht auch die Gerüchteküche, was die Besetzung der Sprecher für die beliebten Figuren angeht. Wer wird Detective Pikachu im Realfilm Pokémon seine Stimme leihen? Noch interessanter und schwieriger dürfte wohl die Umsetzung von Minecraft als Film sein. Alles was du wissen musst, liest du hier.

Festhalten: Pokémon wird zum Realspielfilm

Im filmischen Ableger von Pokémon wird Detective Pikachu komplizierte Fälle lösen. Nachdem bisher diverse Spiele und zahlreiche Animationsfilme auf den Mark gekommen sind, wird es jetzt einen Realfilm mit dem bekannten Helden Pikachu geben. Da muss natürlich ein passender Schauspieler her. Für die Besetzung des kleinen Pikachu waren lange Zeit die Stimmen großer Action-Stars im Gespräch. Kann man sich Dwayne Johnson als kleinen gelben Detektiv vorstellen? Oder wären Mark Wahlberg oder Hugh Jackmann besser geeignet? Wie sich inzwischen bei einem Blick auf die Filmdatenbank IMDb herausgestellt hat, wird es Ryan Reynolds werden, der dem kleinen Pikachu seine Stimme verleiht.

Quelle: YouTube /  IGN

Ryan Reynolds ist natürlich eine gute Wahl. Doch hätte es nicht vielleicht besser The Rock werden sollen? Gerade nachdem er bereits Halloween für seine Tochter den perfekten Pikachu gespielt hat, hat er doch eindeutig sein Talent bewiesen.

Quelle: YouTube /  Holly Goss

Staraufgebot hinter den Kulissen

Das Drehbuch zu Pokémon stammt ebenfalls von zwei namhaften Autoren. Die erste Autorin – Nicole Perlman – schrieb bereits das Drehbuch für „Guardians of the Galaxy“. Um die Erinnerung aufzufrischen, kannst du das Weltraumabenteuer direkt auf Netflix anschauen. Der zweite Autor ist Alex Hirsch, der „Willkommen in Gravity Falls“ geschrieben hat.

Minecraft – Kinostart in den USA 2019

Auch das populäre PC-Aufbauspiel Minecraft, in dem du mit würfelförmigen Blocken deine 3D-Welt baust, wird 2019 den Sprung von dem Bildschirm auf die große Leinwand schaffen. Die Gerüchte besagen, dass es sich eher um einen Realfilm handeln wird, als um einen Animationsfilm – wie das in der Umsetzung aussehen wird, können wir aktuell nur vermuten. Denn für Minecraft gibt es bisher weit weniger Informationen als für den kleinen Pikachu. Das schmälert das Interesse der Kinofans natürlich nicht – im Gegenteil. Vor allem seit bekannt ist, dass der ursprüngliche Entwickler des Spiels Markus „Notch“ Persson mit seiner Firma Mojang eng in die Verfilmung eingebunden ist. Wir sind gespannt auf das Ergebnis.

Quelle: YouTube / RedRacc

Vorfreude ist die schönste Freude

Bis es so weit ist, kannst du dich noch mit den PC-Spielen über Wasser halten. Pokémon bietet hier zahlreiche Online-Spiele an. Und auch das AR-Game Pokémon Go hat seit 2016 einen großen Hype erfahren. Durch die Unitymedia Wifi-Spots kannst du es jederzeit bequem von unterwegs spielen. Und auch Minecraft wird mit der entsprechenden Internetverbindung deine Freizeit versüßen. Keine Lust auf PC spielen? Dann findest du in unserer Videothek bestimmt den passenden Film – bis die Kinostarts in 2019 vor der Tür stehen.

Autorin: Britta Meyer

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*