Kategorie: Digitales Leben

Glow: Ladies-Wrestling back to the 80’s

Lesezeit: ca. 3 Min.

Glow (Gorgeous Ladies of Wrestling) lässt dich den Aufstieg und Fall der ersten Frauen Wrestlingshow erleben. Und natürlich die lebendige Geschichte der Frauen dahinter – der gorgeous Ladies of Wrestling.

Die Gorgeous Ladies of Wrestling in ihrer Aufwärmphase.

Am Anfang steht das Casting. Aber ein Casting für weibliche Wrestler? Dafür melden sich nur ganz unkonventionelle Frauen. Die Inspiration für diese Serie entstammt der wahren Geschichte einer Frauen-Wrestlingshow aus den 80er-Jahren. Das bedeutet: toupierte Haare, Body-Slams und knallbunte Spandex-Trikots. Kurz: Das Leben der großartigen Frauen des Wrestlings in Los Angeles – mit all ihren Höhen und Tiefen.

Weiterlesen Glow: Ladies-Wrestling back to the 80’s

Was bedeutet das “WifiSpot-Urteil” des Langerichts Köln für den Kunden?

Unitymedia-Kunden können unterwegs inzwischen über mehr als eine Million WifiSpots ins Netz gehen.

Das Landgericht Köln hat in einem erstinstanzlichen Urteil im Mai einer Klage der Verbraucherzentrale NRW gegen die Freischaltung von WifiSpots auf von Unitymedia bereitgestellten Routern ohne vorheriges ausdrückliches Einverständnis der Kunden stattgegeben.

Weiterlesen Was bedeutet das “WifiSpot-Urteil” des Langerichts Köln für den Kunden?

Messerückblick Anga Com 2017: Wenn alle Mainstream, muss einer Challenge!

„Tschüss analog. Hallo digital!“: Das digitale Zeitalter im TV ist für unsere Kunden endgültig angebrochen.

Drei Tage, rund 18.000 Besucher und zahlreiche aufregende Fachgespräche. Die Anga Com, Fachmesse für Breitband, Kabel und Satellit, schloss gestern  ihre Tore. Wir ließen die Besucher mit unserem Messestand in das „Was? Das geht?“-Land und die Gigaworld eintauchen. Zeit für einen Rückblick.

Weiterlesen Messerückblick Anga Com 2017: Wenn alle Mainstream, muss einer Challenge!

Himmelsspektakel: Ringförmige Sonnenfinsternis als Aufzeichnung auf YouTube verfügbar

2017-02-28 14_08_26-Experience the Southern Ring of Fire solar eclipse live in 360° - YouTube
Erstmals wurde eine Sonnenfinsternis live als 360-Grad-Video übertragen. Eine Aufzeichnung im Zeitraffer gibt es nun auf YouTube.

Ein ganz besonderes Naturphänomen spielte sich am vergangenen Sonntag am Himmel über Südamerika und Afrika ab: Der Mond schob sich vor die Sonne und es bildete sich ein atemberaubender Feuerkranz.  Mehrere hunderttausend Menschen verfolgten Wer die seltene ringförmige Sonnenfinsternis am Sonntag  im Internet über den Live-Stream unserer Muttergesellschaft Liberty Global. Wer die Übertragung verpasst hat,  sich nun eine Aufzeichnung des Events auf YouTube ansehen – wahlweise gestrafft oder in voller Länge.

Weiterlesen Himmelsspektakel: Ringförmige Sonnenfinsternis als Aufzeichnung auf YouTube verfügbar

Was? Das geht? Seltene Sonnenfinsternis im Live-Stream als 360-Grad-Video auf YouTube erleben!

So wird sie aussehen, die Sonnenfinsternis am 26.2.2017.
So wird sie aussehen, die Sonnenfinsternis am 26.2.2017.

Sonnenfinsternisse haben uns Menschen schon immer fasziniert. Am kommenden Sonntag besteht die Möglichkeit, dieses seltene Natur-Phänomen live im 360-Grad-Video-Stream auf YouTube zu erleben. Möglich macht dies Unitymedias Mutterkonzern Liberty Global, der aus der in Südchile gelegenen Stadt Coyhaique – einem der besten Orte auf der Welt, um die Sonnenfinsternis zu verfolgen – das Ereignis im Live-Stream als 360-Grad-Video in seinen Social-Media-Kanälen überträgt. Für die Übertragung wurde eigens ein leistungstarkes Glasfaserkabel an einen zentralen Ort in Coyhaique gelegt. Das Projekt realisiert Liberty Global zusammen mit seiner Tochter VTR – dem größten Breitband und Kabel-TV-Betreiber in Chile. Erstmals wird eine Sonnenfinsternis dabei als 360-Grad-Video übertragen.

Weiterlesen Was? Das geht? Seltene Sonnenfinsternis im Live-Stream als 360-Grad-Video auf YouTube erleben!

Websites, Apps & Roboter: Code+Design Camp begeistert Jugendliche

klein-0541
In vier Tagen entwickelten die Teilnehmer zusammen mit den fachkundigen Coaches insgesamt 17 kreative und innovative Projekte, die sie am Ende vor Eltern und Freunden präsentierten. (Foto: CODE Initiative)

Code ist die Sprache des 21. Jahrhunderts und digitale Kenntnisse sind heute unabdingbar – so lautete das Motto des ersten Code+Design Camps in Köln vom 18. bis 21. Oktober 2016. Im Rahmen der europaweiten Codeweek hat die Initiative CODE mit Hauptsponsor Unitymedia das Programmier-Camp für Jugendliche mit einer erfolgreichen Bilanz veranstaltet: Insgesamt nahmen 120 Schüler und Schülerinnen im Alter von 15 bis 21 Jahren am kostenlosen Camp im Kölner Harbour Club teil. Ziel war es, Jugendlichen praxisbezogenes Wissen in der Entwicklung digitaler Technologie zu vermitteln und ihnen Einblicke in die damit verbundenen kreativen Gestaltungsmöglichkeiten zu geben.

Weiterlesen Websites, Apps & Roboter: Code+Design Camp begeistert Jugendliche

Unterwegs schnell und sicher surfen – WifiSpots für Unitymedia Kunden starten

WLAN-Verfügbarkeit steigt: das WifiSpot-Angebot für Unitymedia-Kunden startet am heutigen Montag.
WLAN-Verfügbarkeit steigt: Das WifiSpot-Angebot für Unitymedia-Kunden startet am heutigen Montag.

Öffentliche WLAN-Hotspots sind eine tolle Sache, ermöglichen sie doch auch unterwegs schnelles Surfen mit Smartphones, Tablets und Notebooks. Zudem helfen sie dabei, die Datenkontingente von Mobilfunktarifen zu schonen. Dabei unterstützen wir  gerne: Unser bestehendes Angebot an öffentlichen Zugangspunkten erweitern wir nun um einen privaten Homespot-Service und erhöhen so die WLAN-Verfügbarkeit in den Städten für unsere Kunden. Denn unsere Vorbereitungen sind nun abgeschlossen und der Startschuss kann erfolgen: Wir haben heute damit begonnen, die ersten “WifiSpots für Unitymedia Kunden” in Betrieb zu nehmen und zünden damit die zweite Stufe unseres mehrere Säulen umfassenden Wifi-Projekts. Bis Ende des Jahres entsteht durch etwa 1,5 Millionen WifiSpots – so bezeichnen wir unsere öffentlichen WLAN-Zugangspunkte – in unserem Verbreitungsgebiet eines der größten WLAN-Netze Deutschlands. An den Zugangspunkten können unsere teilnehmenden Privatkunden mit einem Internettarif ab 8. April 2013 ohne Zusatzkosten surfen. Zudem ist das Angebot ab sofort für alle Neukunden ein integraler Bestandteil der Internettarife.

Weiterlesen Unterwegs schnell und sicher surfen – WifiSpots für Unitymedia Kunden starten

Pilotstadt Hanau: Information ist alles

(v.l.n.r.) Norbert Schalinsky, Geschäftsführer von Saturn City Center Hanau; Harald Nickel, Aufsichtsratsvorsitzender White Wings; Sascha Lobo, Autor und Blogger; Anouschka Horn, Moderatorin beim Bayerischen Fernsehen; André Schloemer, Senior Vice President Marken Management & Unternehmenskommunikation Unitymedia; Joachim Braun, Chefredakteur der Frankfurter Neuen Presse; Andreas Kowol, Hauptamtlicher Stadtrat der Stadt Hanau
(v.l.n.r.) Norbert Schalinsky, Geschäftsführer von Saturn City Center Hanau; Harald Nickel, Aufsichtsratsvorsitzender White Wings; Sascha Lobo, Autor und Blogger; Anouschka Horn, Moderatorin beim Bayerischen Fernsehen; André Schloemer, Senior Vice President Marken Management & Unternehmenskommunikation Unitymedia; Joachim Braun, Chefredakteur der Frankfurter Neuen Presse; Andreas Kowol, Hauptamtlicher Stadtrat der Stadt Hanau

Das hessische Hanau wird die erste deutsche Stadt mit volldigitalisiertem TV-Angebot sein: Am 20. September 2016 verabschieden sich die Hanauer vom analogen Fernsehen im Unitymedia Netz. Eine überwältigende Mehrheit der Unitymedia Kunden schaut bereits digitales Fernsehen. Jedoch gibt es noch analoge Zuschauer – auch in Hanau-, für die die Digitalisierung eine Umstellung bedeuten wird. Die Volldigitalisierung im TV nahm die Hanauer Basketballmannschaft White Wings zusammen mit Sponsoring-Partner Unitymedia zum Anlass im Rahmen eine Podiumsdiskussion am 20. Mai in Hanau zum Thema „Chancen nutzen: Wie die Digitalisierung der Medien das Konsum- und Freizeitverhalten beeinflusst“ zu informieren.

Weiterlesen Pilotstadt Hanau: Information ist alles

Volldigitalisierung: Am 30. Juni 2017 endet Analog-TV

(V. l.) Thomas Langheinrich, Präsident der Landesanstalt für Kommunikation (LFK) Baden-Württemberg, Dr. Jürgen Brautmeier, Direktor der Landesanstalt für Medien Nordrhein-Westfalen (LfM), Joachim Becker, Direktor der Hessischen Landesanstalt für privaten Rundfunk und neue Medien (LPR Hessen), Lutz Schüler, CEO Unitymedia, Christian Hindennach, Senior Vice President Consumer Unitymedia
(V. l.) Thomas Langheinrich, Präsident der Landesanstalt für Kommunikation (LFK) Baden-Württemberg, Dr. Jürgen Brautmeier, Direktor der Landesanstalt für Medien Nordrhein-Westfalen (LfM), Joachim Becker, Direktor der Hessischen Landesanstalt für privaten Rundfunk und neue Medien (LPR Hessen), Lutz Schüler, CEO Unitymedia, Christian Hindennach, Senior Vice President Consumer Unitymedia

Modernes Fernsehen ist digital. Wer daheim jeden Blockbuster mit schärferem Bild und besserer Tonqualität ganz wie im Kino erleben möchte, benötigt Digital-TV. Rund 85 Prozent aller deutschen Haushalte schauen bereits digital fern, und immer mehr Menschen überzeugen sich von den Vorteilen des Digital-TV und lassen die analoge Welt hinter sich.

„Eine steigende Digital-TV-Nutzung und veränderte Sehgewohnheiten erhöhen die Nachfrage nach weiteren digitalen Kapazitäten. Die Menschen konsumieren heute Inhalte, wo und wann sie wollen. Einfach nur auf dem Sofa sitzen und auf das Lieblingsprogramm warten – diese Zeiten sind vorbei“, so Lutz Schüler, CEO von Unitymedia, auf einer Pressekonferenz am Montag in Düsseldorf.

Weiterlesen Volldigitalisierung: Am 30. Juni 2017 endet Analog-TV